Verband der Spielebranche und Serious Games Netzwerk

DER VERBAND SPIELEGILDE

EXISTENZGRÜNDUNG IN DER SPIELEINDUSTRIE

  • Existenzgründung in der Spieleindustrie
  • Gerade in Bezug auf qualitativ hochwertige Produkte ist der nationale und internationale Spielemarkt noch nicht gesättigt. Gerade neue, innovative Spielideen, auch unter der intelligenten Nutzung von neuen Medien oder Technologien, sollten nicht durch Verkaufs- und Marktvorgaben verhindert werden. Die SpieleGilde unterstützt interessante Konzepte und Ideen durch Marketingmaßnahmen oder Partnervermittlung sowie Beratungsleistungen.

    Während Filme auf eine etablierte Förderung zurückgreifen können, die sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte entwickelt hat, gibt es bislang nur sehr wenig Förderinstrumente für die Entwicklung von Computerspielen. Nicht-digitale Spiele werden so gut wie gar nicht gefördert - obwohl beides längst als Kulturgut anerkannt ist.

    Die Spielegilde unterstützt beim Aufbau professioneller Strukturen und setzt sich für vielfältige Formen der Spieleproduktion als auch Spieleprodukte ein. Auch die formaler Ausbildung für neue Berufe in der Spieleindustrie ist ein wichtiger Baustein im Verband.

    Sie möchten ein Unternehmen gründen?

    Egal ob digital oder nicht-digital. Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie gerne.

    Kontakt aufnehmen

    Mitgliedschaft im Netzwerk

    Werden Sie Teil unseres Netzwerk aus Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft und profitieren Sie von einem Verbund-Know-How aus über 20 Jahren.

    Kostenfrei Mitglied werden