Verband der Spielebranche und Serious Games Netzwerk

SERIOUS GAMES

WAS SIND SERIOUS GAMES?

Der Begriff Serious Games beschreibt landläufig Computer- und Videospiele, die nicht nur unterhalten, sondern auch weiterbilden, informieren oder in Marketing und Werbung eingesetzt werden. Wir gehen einen Schritt weiter und zählen auch solche Brett- und Kartenspiele zu Serious Games.

Ein Serious Game kann beispielsweise eine Simulation sein, die in einer Spielumgebung reale Situationen abbildet, oder ein Spiel das durch seine spielerischen Elemente Bildungsinhalte leichter transportiert oder vermittelt.

Die Einsatzgebiete von Serious Games sind vielfältig. Nachfolgend seinen nur einige als Beispiele genannt:

Wirtschaft
Business-Simulationen, Management- und Führungstrainings, Verhandlungs- oder Bewerbungstrainings, Personalentwicklung, Werbung und Kundenbindung

Gesellschaftspolitische Themen
Öffentliche Meinung sensibilisieren, Aufmerksamkeit für ein Themengebiet erzeugen, Überzeugung leisten (Beispiel: Spiel über Klimawandel, Datenschutz etc.)

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste
Mitarbeiterschulung und -gewinnung

Parteipolitik / Wahlkampf
Parteiprogramme und Zusammenhänge erklären, Wahlkampfwerbung

Bildung
Unterrichtsunterstützung, Unterrichtsthemen spielerisch verpacken

Tourismus
Tourismusregionen fördern, Städte, Regionen und Sehenswürdigkeiten präsentieren, Merchandizing

Kultur
Museen und Ausstellungen, Buch-, Film - oder Theaterumsetzungen

Silver Gaming Kongress

Wir sind Veranstalter des Treffpunkts für Wissenschaft, Pflege und Games Branche zu Spielen für die Generation 55+. Der nächste Kongress findet am 16. und 17. Juli 2015 in Essen statt.

Weitere Informationen